Cornelia Goethe Centrum

Sophie Jendrzejewski (B.A. Gender Studies)

Sophia Jendrzejewski © privat #4genderstudies
Sophia Jendrzejewski © privat #4genderstudies

„In einer Zeit, in der die Daseinsberechtigung von Gender Studies immer wieder hinterfragt wird und sich als Folge dessen Verantwortliche immer wieder dazu gedrängt sehen, die Relevanz der Gender Studies zu belegen, mag sich für einige vielleicht die Frage stellen, wofür das Ganze. Gender Studies machen das sichtbar, was lange Zeit unsichtbar war, bzw. unsichtbar gemacht wurde. Wissenschaftler*innen dieser Disziplin legen blinde Flecken in interdisziplinären Feldern der Wissenschaft offen, welche von anderen Forschungsansätzen vernachlässigt oder ignoriert wurden. Meiner Meinung nach kann es in einer demokratischen Gesellschaft nur wünschenswert sein, einen wissenschaftlichen Diskurs zu führen, welcher danach strebt die Welt als Ganzes zu erforschen. Ohne Gender Studies ist das nur mit großen Lücken möglich.“

Inhalt