Cornelia Goethe Centrum

Jutta Nissar (B.A. Gender Studies)

„Wer Geschlechterforschung bekämpft, will Freiräume einschränken oder abschaffen.
Geschlechterforschung hinterfragt ihre eigenen Konzepte, steht im Dialog mit der Praxis und setzt sich mit der Analyse von Ursachen für Demokratiedefizite auseinander, ist also Geschlechter- und Gesellschaftskritik.
Demokratie ist angewiesen auf Geschlechtergerechtigkeit und Wissenschaftsfreiheit.“

Inhalt