Cornelia Goethe Centrum

GRADE Centre GENDER Networking Workshop

Am 3. Mai 2017 findet der dritte GRADE Centre GENDER Workshop von 16 bis 19 Uhr auf dem Campus Westend im Seminarhaus (Raum 5.101) statt.

English below

Ziel des interdisziplinären GRADE Centres ist es, Doktorand*innen und Postdocs mit einem geschlechterwissenschaftlichen Qualifikationsprojekt zu unterstützen und zu vernetzen. Den Auftakt bildeten Workshops und Vorträge mit international renommierten Forscher*innen zu Methoden und aktuellen geschlechterwissenschaftlichen Fragen. Mit diesem Networking Workshop möchten wir Wissenschaftler*innen mit einem Qualifikationsprojekt im Bereich der Geschlechterforschung zusammen bringen, um Ihnen die Chance zu bieten, sich auszutauschen, Formen gegenseitiger Unterstützung zu entwickeln und sich an der Programmgestaltung von GRADE Gender zu beteiligen.
Wir laden Sie herzlich ein, Ihr Projekt einem interessierten Kreis von Wissenschaftler*innen vorzustellen und Möglichkeiten der weiteren Zusammenarbeit und des Networking auszuloten.

Bei Fragen können Sie gerne per Email Dr. Marianne Schmidbaur kontaktieren.

Weitere Informationen über den Workshop finden Sie hier.

Weitere Informationen über das GRADE Centre GENDER finden Sie hier.

 

Main objective of this interdisciplinary Centre is to encourage and support PhD and Post-doc candidates in the field of Gender Studies. Meanwhile you have received some workshop and lecture invitations with internationally renowned scholars who addressed appealing methodological and theoretical questions. This new workshop will focus on networking activities. We want to bring together early career researchers in the field of Gender Studies to share ideas, develop structures of mutual support and participate in planning the GRADE Gender program.
We kindly invite you to introduce your research project to an interested audience and participate in academic networking in the field of Gender Studies at Goethe University.

For questions, please contact Dr. Marianne Schmidbaur.

For further information about the workshop, please click here.

Inhalt