Cornelia Goethe Centrum

#4genderstudies: Gleichstellungsrat Fachbereich 03

 

Gleichstellungsrat FB03 © Gleichstellungsrat FB03

Der Gleichstellungsrat des Fachbereich 03 der Goethe Universität Frankfurt wurde 1988 mit dem Ziel gegründet, die Diskriminierung von Frauen* am Fachbereich abzubauen. Diese Institutionalisierung von gleichstellungs- und frauen*politischer Arbeit gründet sich auf die von den gender studies vorangetrieben Analyse der Gesellschaft als ein unter anderem von patriarchaler Herrschaft durchzogener Raum. Damit hat die gleichstellungspolitische Arbeit ihre Wissensgrundlage erst durch die in den gender studies angestoßene Problematisierung des Androzentrismus. Dies bedeutet für den Rat auf unterschiedlichen strukturellen Ebenen des Fachbereichs die Anliegen von Frauen* zu unterstützen, aber ebenso setzt sich der Gleichstellungsrat auch an der Goethe-Universität dafür ein, feministische Inhalte in der Lehre sowie der Forschung zu stärken. #4genderstudies

Inhalt