Cornelia Goethe Centrum

FAQ

Häufig gestellte Fragen zum B.A. Nebenfach Gender Studies

Für Studieninteressierte:

Welches Hauptfach kann ich mit dem Bachelor Nebenfach Gender Studies kombinieren?

Um das Nebenfach Gender Studies zu studieren, benötigen Sie nicht nur die Zulassung zum Nebenfach, sondern auch zu einem Hauptfach. Eine Liste der B.A.-Hauptfächer, die an der Goethe-Universität Frankfurt angeboten werden und mit dem Nebenfach kombinierbar sind, können hier abgerufen werden. Alle Studiengänge, die den Zusatz „Hauptfach mit einem Nebenfach” in der Beschreibung führen, kommen in Frage.

Das BA Nebenfach Gender Studies ist zulassungsbeschränkt. Wo finde ich den Numerus Clausus (NC) des letzten Jahrgangs?

Der NC sowie die Wartezeiten der letzten Jahrgänge sind auf den Seiten des Studierenden Service Centers einsehbar. Diese Zahlen stellen jedoch nur eine Orientierung dar, denn der NC wird in jedem Jahrgang neu ermittelt. Für die Zulassung zum Nebenfach Gender Studies sind dabei die Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung (und eventuelle Wartesemester) sowie die Zahl der Studienbewerber*innen, die um die Studienplätze konkurrieren, ausschlaggebend.

Für B.A. Nebenfach Gender Studies Studierende:

Wie weise ich meine Teilnahme am CGColloquium nach?

Studierende des B.A.-Nebenfachstudiengangs Gender Studies, die die CGColloquien-Reihe besuchen, füllen zum Ende des Semesters den Modulzettel aus und reichen diesen im zuständigen Sekretariat ein. Das zuständige Sekretariat wird im LSF/Vorlesungsverzeichnis angegeben und ist im Kommentar zu den jeweiligen Cornelia Goethe Colloquien zu finden. Die in den CGColloquien ausliegenden Listen betreffen ausschließlich die Teilnehmer*innen des Zertifikatsprogramms Gender Studies.

Die Anwesenheitsbestätigung für das Cornelia Goethe Colloquium im Wintersemester 2017/2018 „Die Anderen der Reproduktionsmedizin. Feministische Perspektiven auf Arbeit, Familie und Rassismus“ erteilt Dr. Eva Sänger. Studierende des B.A. Nebenfachstudiengangs Gender Studies reichen bitte ihre Modulzettel im zuständigen Sekretariat bei Renate Uhrig, PEG, Raum 3 G 030, ein.  Im Sommersemester 2018 erteilt Prof.’in  Helma Lutz die Anwesenheitsbestätigung für die Cornelia Goethe Colloquien „Feminisims from the Global South“. Studierende des B.A. Nebenfachstudiengangs Gender Studies reichen bitte ihre Modulzettel im Sekretariat bei Lotte Rahbauer, PEG, Raum 3 G 136, ein.

Was ist das Selbststudium?

„Independent Study“ ist eine spezifische Form des angeleiteten Selbststudiums im Rahmen des B.A. Nebenfachstudiengangs Gender Studies. Durch eigenständige, jedoch durch den*die Dozent*in empfohlene Lektüre sollen Studieninhalte im Rahmen von Veranstaltungen der Aufbau- und Vertiefungsphase (Modul 3 „Gesellschaft, Politik, Recht“, 4 „Kultur, Identität, Sexualität“, 5 „Fortgeschrittene Theorien der Gender Studies“ und 6 „Spezialisierung“) weitergeführt, vertieft und ergänzt werden. Insgesamt müssen in drei Modulen Independent Study Nachweise (jeweils 2 CP) erbracht werden (s. Modulbeschreibungen in der Prüfungsordnung, S. 29 ff). Dementsprechend ist das Selbststudium modul- und veranstaltungsgebunden. Dokumentiert wird das Selbststudium jeweils durch zwei unbenotete Response Papers im Umfang von je 200-300 Wörtern, in denen die angeleitete Lektüre reflektiert wird. Auf dem Modulzettel wird das Selbststudium entsprechend vermerkt. Am besten wenden Sie sich zu Beginn oder während der jeweiligen Veranstaltung an die Dozierenden, bei denen Sie das Selbststudium absolvieren möchten.

Kann ich im Rahmen des CGColloquiums oder Queergehört, der Queeren Ringvorlesung, ein Selbststudium absolvieren?

Nein. Laut der Prüfungsordnung des B.A. Nebenfachstudiengangs Gender Studies kann das Selbststudium nur im Rahmen von Modul 3, 4, 5 und 6 absolviert werden, s. auch Punkt: „Was ist das Selbststudium?“.

Wer unterstützt mich beim Verfassen von wissenschaftlichen Texten (Hausarbeiten, etc.)?

Bei inhaltlichen Fragen sollten Sie sich grundsätzlich immer an Ihre*n Betreuer*in wenden. Darüber hinaus bietet das universitäre Schreibzentrum verschiedene Kurse und Workshops zum wissenschaftlichen Schreiben sowie eine kostenfreie, individuelle Beratung zu Ihrem Schreibprojekt an. Weiterführende Informationen finden Sie  auf der Homepage des Schreibzentrums.

Hier geht es zum allgemeinen FAQ zum Studium am Fachbereich 03 Gesellschaftswissenschaften.