Cornelia Goethe Centrum

Fetter_Widerstand: Ob glitzernd oder milliant…fetter widerstand!!! Widerstand und Solidarität fett gedacht.

20.11.18

Die Queere Ringvorlesung findet im Wintersemester 2018/19 mit dem Thema „Widerstand und Solidarität lokal gedacht“ statt. Das  Queergehört-Team freut sich, Gruppen und Personen in der queeren Ringvorlesung begrüßen zu können, die von ihren Kämpfen in der Region und darüber hinaus berichten:

Fetter_Widerstand:
Ob glitzernd oder milliant…fetter widerstand!!!
Widerstand und Solidarität fett gedacht.

20.11.2018

18-20 Uhr c.t.

Seminarhaus SH 1.104

Im Vortrag beschäftigen wir uns mit gesellschaftlichen Diskursen um Körper und Dicksein. Dabei geht es uns darum, aus kritischer_queerfeministischer_intersektionaler Perspektive körperbezogene Diskriminierung, wie sie in Form von Sprache, Bildern etc. täglich erfahren wird, aufzudecken und sie zu hinterfragen. Körper betrachten wir als Medium, an dem sexistische, heterosexistische, rassistische, neoliberale und kapitalistische Logiken und Widersprüche verhandelt werden.

Wir möchten vermeintlich gesellschaftliche Wahrheiten über dicke Körper hinterfragen. Im Rahmen des Vortrags soll es auch Gelegenheit geben, gemeinsam über lokale Bündnisse und solidarische Strukturen nachzudenken, um so einen respektvollen und sensiblen Umgang mit Körpervielfalt zu ermöglichen.

Weitere Informationen auf der Homepage der Queeren Ringvorlesung: http://www.queergehoert.de/