Cornelia Goethe Centrum

Homeoffice verschärft Ungleichheit – Interview mit der Soziologin Sarah Speck

Anlässlich der Veröffentlichung von ihres Beitrages „Zuhause arbeiten. Eine geschlechtersoziologische Betrachtung des ‚Homeoffice‘ im Kontext der Corona-Krise“ in Michael Volkmer, Karin Werner (Hg.): Die Corona-Gesellschaft. Analysen zur Lage und Perspektiven für die Zukunft bei transcript hat Sarah Speck GOETHE-UNI online ein Interview über die Folgen der Corona-Krise für die Arbeitswelt aus geschlechtersoziologischer Sicht gegeben.

Nachzulesen ist das Interview unter https://aktuelles.uni-frankfurt.de/forschung/homeoffice-verschaerft-ungleichheit-interview-mit-der-soziologin-sarah-speck/.

Bild von CQF-avocat auf Pixabay

Inhalt