Cornelia Goethe Centrum

Amina Mama Antrittsvorlesung „Africa Unpacified: From Freedom Fighters to Feminists“ am 30. Juni 2018

Die öffentliche Antrittsvorlesung Africa Unpacified: From Freedom Fighters to Feminists der diesjährigen Inhaberin der Angela Davis Gastprofessur für internationale Gender und Diversity Studies Amina Mama findet am 30.06.2018 von 18 bis 20 Uhr statt.

Der Eintritt ist frei. Der Vortrag und die anschließende Diskussion finden in englischer Sprache statt.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Mehr über unsere diesjährige Gastprofessorin Ann Phoenix gibt es auf unserer Homepage und auf dem Factsheet.

Antrittsvorlesung „Africa Unpacified: From Freedom Fighters to Feminists“

Abstract

This lecture discusses the perils of patronage in post-colonial Africa, to argue that continental feminism has worked to demystify and subvert the performances of gender and sexual politics in the across serial authoritarian regimes. When does co-operation become complicity?

I explore how continental and transnational networks have facilitated the emergence of more radical feminism that contests the politics of patronage, recuperating pan-Africanism as radical strategy in the process.

Ort & Zeit

30.06.2018, 18-20 Uhr c.t.
Goethe-Universität, Campus Westend,
Casino Festsaal (Raum 823)

Veranstalter*in

Cornelia Goethe Centrum für Frauenstudien und die Erforschung der Geschlechterverhältnisse (CGC)

Für die Unterstützung der Veranstaltungen im Rahmen der Angela Davis Gastprofessur für internationale Gender und Diversity Studies 2018 bedanken wir uns sehr herzlich beim Gleichstellungsbüro der Goethe-Universität Frankfurt, beim Förderkreis des Cornelia Goethe Centrums und beim Zentrum für Interdisziplinäre Afrikaforschung (ZIAF).