Logo des CGC - zurück zur Startseite

Aktuelles

  • Öffentlicher Vortrag im Rahmen des Workshops "Appropriating Feminism? Feminist Entanglements with Neoliberalism, Racism, International Politics and Military Interventions"

Wir möchten Sie herzlich zum öffentlichen Vortrag von Anna Korteweg (University of Toronto) und Gökçe Yurdakul (Humboldt University) unter dem Titel "Appropriating Feminism? The Uses of Gender Equality in Headscarf Debates" im Rahmen des Workshops "Appropriating Feminism? Feminist Entanglements with Neoliberalism, Racism, International Politics and Military Interventions" am 25.02.2016 um 18 Uhr im PEG, Raum R. 1.191, auf dem Campus Westend einladen. Der Abstract zur Veranstaltung kann als PDF heruntergeladen werden.

  • Neue CGC Geschäftsführung
Congratulations!!! Seit dem 1. Oktober ist das neue geschäftsführende Direktorium des CGC im Amt: Prof. Helma Lutz (Geschäftsführende Direktorin), Prof. Anna Amelina (stellvertretende geschäftsführende Direktorin) und Prof. Phil C. Langer (stellvertretender geschäftsführender Direktor). Prof. Ulla Wischermann übernimmt die akademische Leitung des interdisziplinären Bachelor-Nebenfachstudiengangs Gender Studies.

  • Informationen zum interdisziplinären Bachelor-Nebenfachstudiengang Gender Studies online
Der neue Bachelor-Nebenfachstudiengang an der Goethe-Universität Frankfurt a. M. wird in Kooperation zwischen dem Cornelia Goethe Centrum für Frauenstudien und die Erforschung der Geschlechterverhältnisse (CGC) und dem Fachbereich Gesellschaftswissenschaften angeboten. An dem Lehrangebot sind darüber hinaus die Fachbereiche Rechtswissenschaft, Erziehungswissenschaften, Psychologie und Sportwissenschaften, Evangelische Theologie, Philosophie und Geschichtswissenschaften, Sprach- und Kulturwissenschaften sowie Neuere Philologien beteiligt.

Die Studienordnung des interdisziplinären BA Nebenfaches Gender Studies ist am 25.08.2015 veröffentlicht worden und kann hier eingesehen werden.

Das aktuelle Vorlesungsverzeichnis für das Wintersemester 2015/16 kann hier abgerufen werden.

Weiterführende Informationen sind seit heute online auf der CGC Homepage. Hier gibt es Antworten auf Fragen wie: Was sind Gender Studies? Was ist ein Bachelor Nebenfach und wie ist Studiengang aufgebaut? Wie kann man sich bewerben? Wo geht es zur Studienfachberatung?

Zusätzliche Links: Studien-Service-Center und Fachbereich Gesellschaftswissenschaften.

  • Audioaufzeichnung zum Vortrag von Raewyn Connell

  • Erfolg für das CGNachwuchsCentrum

Die Deutsch-Französische Hochschule fördert das Thematische Netzwerk für Nachwuchswissenschaftler_innen "Sozialisation, Familien und Gender im Kontext der Migration. Biographische Policy-Evaluation zum Sprachenerlernen durch Migrant_innen in Frankreich und Deutschland". Die Projektleitung übernehmen Professeure Catherine Delcroix, Université de Strasbourg und Prof. Dr. Lena Inowlocki, Cornelia Goethe Centrum für Frauenstudien und die Erforschung der Geschlechterverhältnisse (CGC). Die Mitteilung des Projekts kann unter folgendem Link eingesehen werden: Mitteilung.

Aktuelle Termine

10.02.16 Abendveranstaltung
B.A. Nebenfach Gender Studies: Semesterabschlussfest

25.02.16 Vortrag
Anna Korteweg & Gökçe Yurdakul:
Appropriating Feminism? The Uses of Gender Equality in Headscarf Debates
mehr...

CGC intern
03.02.16 18 - 20h
stud. Vollversammlung
Raum: PEG, 1.G191

27.04.16 12 - 14h CGC Direktorium
Raum: PEG, 3.G202

Programm WiSe 2015/2016
Programm für das Wintersemester 2015/2016Programm
für das Wintersemester 2015/2016 mehr...
Newsletter
CGCaktuell 01/2015CGC aktuell
02/2015
vom 30. November 2015 mehr...
Jahresbericht
Jahresbericht 2014Jahresbericht
2014
mehr...
Lesevorschlag
Lesevorschlag:  Kirschenbauer, Annette: Hochqualifiziert, jung, flexibel und männlich? Eine genderorientierte Analyse des Berufsfeldes IT-ConsultingAnnette Kirschenbauer: Hochqualifiziert, jung, flexibel und männlich? Eine genderorientierte Analyse des Berufsfeldes IT-Consulting
Hamburg: Verlag Dr. Kovac. mehr...

Lesevorschlag:  Schröter, Susanne (Hg.): Geschlechtergerechtigkeit durch Demokratisierung? Transformationen und Restaurationen von Genderverhältnissen in der islamischen Welt.Susanne Schröter (Hg.):
Geschlechter-
gerechtigkeit durch Demokratisierung?
Transformationen und Restaurationen von Gender-
verhältnissen in der islamischen Welt.
Bielefeld: Transcript.
mehr...

Lesevorschlag:  Saskia-Fee Bender / Marianne Schmidbaur / Anja Wolde (Hg.): Diversity ent-decken. Reichweiten und Grenzen von Diversity Policies an HochschulenSaskia-Fee Bender / Marianne Schmidbaur / Anja Wolde (Hg.):
Diversity ent-decken. Reichweiten und Grenzen von Diversity Policies an Hochschulen.
Weinheim: Beltz Juventa Verlag.
mehr...

Working Papers
Lesevorschlag:  Ph.D. Anna Safuta: A feminist approach of migrant domestic 
services: Materialism or post-structuralism?Ph.D. Anna Safuta:
A feminist approach of migrant domestic services: Materialism or post-structuralism?

mehr...

Weitere Publikationen aus der Reihe Working Papers "Gender, Diversity and Migration"

 

Cornelia Goethe Centrum für Frauenstudien und die Erforschung der Geschlechterverhältnisse - PEG 2G.154
Postfach PEG 4 - Theodor-W.-Adorno-Platz 6 - 60629 Frankfurt am Main
Cornelia Goethe Centrum - Goethe-Universität Frankfurt am Main - Postfach PEG 4 - Theodor-W.-Adorno-Platz 6 - 60629 Frankfurt am Main
CGCentrum@soz.uni-frankfurt.de - http://www.cgc.uni-frankfurt.de/